Pfarrei

6 + 2 = 1

Sechs territoriale Gemeinden bilden unsere Pfarrei, dazu kommen die Gemeinschaften der spanisch und italienisch sprechenden Katholiken.
Die inneren Grenzen verlieren an Bedeutung.

Aus dem früheren Dekanat Bochum-Ost wurde durch Aufhebung aller bisherigen Pfarreien und Zusammenlegung der Pfarrgebiete am 1.9.2008 die neue Pfarrei Liebfrauen errichtet, deren Pfarrkirche die gleichnamige Kirche in Altenbochum ist.

Am 1.9.2008 lebten im Gebiet dieser Pfarrei rund 34.500 Katholiken, 2017 sind es noch rund 30.000

4 , 3 , 2 , 1 ...

Das Logo der Pfarrei erinnert mit der Farbe blau (Marienfarbe) daran, dass „Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz“ die Schutzpatronin der Pfarrei ist. Das leicht gedrehte blaue L ist nicht nur der Anfangsbuchstabe für Liebfrauen, sondern stellt auch abstrakt die Umrisse der Pfarrei dar. Das Logo besteht aus vier Feldern vier ist die Zahl des Menschen. Drei von diesen Feldern sind blau Drei ist die Zahl Gottes, Gott und Mensch kommen hier zusammen. Ein Feld ist nach oben hin offen kann empfangen und aufnehmen. Zwei Achsen durchziehen das Logo und erinnern an die zwei Autobahnen, die unsere Pfarrei durchziehen. Zwei Achsen bilden aber auch ein Kreuz.