Stellenausschreibung

Die Katholische Pfarr- und Kirchengemeinde Liebfrauen Bochum ist die drittgrößte Pfarrei des Bistums Essen und besteht aus sechs Gemeinden, verteilt über das nordöstliche Stadtgebiet der Universitätsstadt Bochum und umfasst die Stadtteile Altenbochum, Bergen, Gerthe, Harpen, Hiltrop, Laer, Langendreer, Kornharpen und Werne mit acht Kirchengebäuden und sonstigen pastoralen Gebäudestrukturen.
Für unsere in Bochum-Altenbochum in unmittelbarer Nähe zur Pfarrkirche und zum Sitz des Pfarrers gelegene Pfarreiverwaltung suchen wir möglichst kurzfristig eine Führungspersönlichkeit als

Verwaltungsleiter/in

in Vollzeitanstellung; Teilzeitanstellung ist möglich.
Zu den Aufgaben der Verwaltungsleitung gehören:
  • die Steuerung der Verwaltungsprozesse;
  • die Haushaltsaufstellung und -überwachung sowie -bewirtschaftung;
  • das kaufmännische Bilanz- und Rechnungswesen sowie sämtliche wirtschaftlichen und finanziellen Angelegenheiten einschl. der Verwaltung des Vermögens nebst Unternehmensbeteiligungen;
  • die Aufsicht über die umfangreichen Liegenschaften und Immobilien einschl. zwei vermieteter Altenwohnungsanlagen, sonstigen Wohn- und Mehrzweckimmobilien sowie von anderen bebauten und unbebauten Grundstücken;
  • das Personalwesen für das nichtpastorale Personal;
  • das Versicherungswesen;
  • die Leitung und das Management der Verwaltung der Kirchengemeinde im Auftrag des Pfarrers und des Kirchenvorstandes;
  • die Abstimmung und Koordination mit den pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern;
  • die enge Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand und dem Bischöflichen Generalvikariat sowie mit dem Dienstleistungsverbund im Bistum Essen;
  • Vorbereitung und Teilnahme an den Sitzungen des Kirchenvorstandes und seiner Ausschüsse;
  • rechtliche Vertretung der Anliegen der Kirchengemeinde nach außen in Einzelfällen.
Im Falle der Teilzeitanstellung ist in Abstimmung mit dem/r Bewerber/in eine Einschränkung der Aufgabenstellung bzw. eine andere Verteilung der Aufgaben möglich.
Wir erwarten
  • fundierte Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere im kaufmännischen Rechnungsund Bilanzwesen;
  • gute Kenntnisse des bürgerlichen Rechtes (einschl. des Arbeitsrechtes) und des Steuerrechtes insbesondere des Ertrag- und Umsatzsteuerrechtes,
  • Fähigkeit zur Personalführung und -motivation (zurzeit 17 Beschäftigte);
  • fundierte PC-Kenntnisse einschl. der Anwendung von MS-Office-Produkten;
  • Bereitschaft zur stellenbezogenen Fortbildung und zur Ausübung von Tätigkeiten auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (z.B. Teilnahme an Sitzungen des Kirchenvorstandes und seiner Ausschüsse);
  • Identifikation mit der katholischen Kirche und Teilnahme am kirchlichen Leben.
Wir bieten angenehme Arbeitsbedingungen, eine Vergütung bei Erfüllung der Voraussetzungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO, vergleichbar TVöD/VkA); tarifvertragliche zusätzliche Altersversorgung. Falls gewünscht, sind wir bei der Wohnungsbeschaffung und bei der Kinderbetreuung behilflich.
Bewerbungen bis zum 31.12.2017 mit der Angabe des Gehaltswunsches erbitten wir an:
Katholische Pfarr- und Kirchengemeinde Liebfrauen Bochum
persönlich an Herrn Elmar Hanke,
Vorsitzender des Personalausschusses des Kirchenvorstandes
Wittener Straße 231, 44803 Bochum
Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen auch Herr Hanke unter der Rufnummer 0160-4724294 zur Verfügung.