Offenes Singen 2015

Zum 4. Advent luden der Frauenchor Herz Jesu, der Chor der evangelischen Gemeinde und der MGV „Cäcilia“ 1900 zum Offenen Singen in die mit vielen Kerzen stimmungsvoll beleuchtete Herz-Jesu-Kirche ein.
Die vielen Besucher freuten sich über den gemeinsamen Gesang winterlicher, traditioneller und internationaler Adventslieder.
Jeder der drei Chöre trug zudem ein Stück vor und adventliche Wortbeiträge stimmten besinnlich.
Zum Abschluss wurde das „Machet die Tore weit“ von der Chorgemeinschaft vorgetragen und Gebet und Segen beendeten die adventliche Stunde.
Danach wurde das 20. Törchen des Begehbaren Adventskalenders im Gemeindesaal geöffnet und das Beisammensein fortgesetzt.
(Fotos: M. Böker)

  • 4. Advent – Weihnachten naht: Maria und Josef auf dem Weg zur Krippe
  • Die stimmungsvoll erleuchtete Kirche
  • Einstimmendes Flötenspiel
  • Der Frauenchor Herz Jesu
  • Gemeinsamer Gesang
  • Der MGV „Cäcilia“ unter Leitung von Herrn Wittkop
  • Adventliche Besinnung
  • Der Frauenchor unter Leitung von Herrn Wortmann
  • Der Chor der evangelischen Gemeinde unter Leitung von Herrn Volgmann
  • Die Chorgemeinschaft
  • Herr Volgmann übt den englischen Kanon ein
  • „Machet die Tore weit“
  • Im Anschluss im Gemeindesaal …
  • … beim Öffnen des 20. Törchens des Begehbaren Adventskalenders
  • Adventliches Beisammensein
4. Advent – Weihnachten naht: Maria und Josef auf dem Weg zur Krippe
4. Advent – Weihnachten naht: Maria und Josef auf dem Weg zur Krippe