Gemeindenachrichten

Gemeindenachrichten
St. Bonifatius und St. Marien
Bochum-Langendreer

Derzeit werden die Informationen der Pfarr- und Gemeindenachrichten teilweise durch die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie überholt. Daher werden die gedruckten Pfarrnachrichten ausgesetzt, solange unsere Gottesdienste ausfallen müssen.

Gemeindeinfos vom 29.03.2020

Liebe Gemeindemitglieder in St. Bonifatius und St. Marien,

die Maßnahmen zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus gelten weiterhin und führen auch in unseren Gemeinden zu erheblichen Einschränkungen. Da auf unbestimmte Zeit keine Pfarr- und Gemeindenachrichten erscheinen werden, geben wir Ihnen auf diesem Wege einige Hinweise:

      Wie bereits in den letzten Gemeindeinfos angekündigt, sind unsere drei Kirchen bzw. die

Vorräume der Kirchen, an den Werktagen von 9.00 bis 18.00 Uhr für das stille Gebet geöffnet.  Das Sakrament der Versöhnung kann unter Wahrung der Schutzmaßnahmen empfangen werden. Beichtgelegenheiten sind  am 28.03. von 16.00 bis 17.00 Uhr in St. Ludgerus,  am 31.03. von 17.30 bis 18.30 Uhr in polnischer Sprache in St. Marien (Kapelle) , am 05.04. von 16.00 bis 17.00 Uhr in St. Bonifatius.

      Die Gemeindebüros sind zu den üblichen Zeiten besetzt, aber nur telefonisch oder per Mail erreichbar. Dort können Sie gern Ihre Mailadresse hinterlassen, damit wir Sie mit diesen Gemeindeinfos über aktuelle Dinge und Entwicklungen informieren können.

      Am kommenden Palmsonntag werden in einer nicht öffentlichen Messe Palmzweige gesegnet. Diese können ab 11.00 Uhr an den Kirchen abgeholt werden.

      Kleine Osterkerzen für den Ostergottesdienst zu Hause können ebenfalls am Palmsonntag in den Kirchen abgeholt werden. Gerne bringen wir sie aber auch zu Ihnen an die Haus- oder Wohnungstür. Dazu rufen Sie bitte in einem der Gemeindebüros an.

      Falls Sie Unterstützung benötigen bei Einkäufen und Besorgungen oder Unterstützung für andere Menschen anbieten können, haben Sie in den Gemeindebüros (auch über die

Anrufbeantworter) Gelegenheit, uns Ihr Anliegen mitzuteilen. Hilfe bekommen Sie auch über die Notfallhandys unserer Caritas-Kreise (St. Bonifatius: Tel. 0178-98 03 012, St. Marien: Tel. 0157-34 39 08 40). Auch das Seniorenbüro-Ost bietet Einkaufsunterstützung an. Sie erreichen das Team unter der Rufnummer 54 47 65 01.

      Weitere Informationen finden Sie auf der Pfarreihomepage www.pfarrei-liebfrauen.de.

      An diesem Sonntag wäre die Kollekte für MISEROER — das katholische Hilfswerk für gerechtere Lebensverhältnisse in den ärmsten Ländern und für Hilfe in Not weltweit.

MISEREOR ist dort, wo die Armut am größten ist. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in Afrika, im Nahen Osten, in Asien, Ozeanien und Lateinamerika leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Projekte unterstützen Frauen, Männer und Kinder - unabhängig von Glaube, Kultur oder Hautfarbe.

Helfen wir MISEREOR, den Ärmsten der Armen zu helfen. Spenden können überwiesen werden auf das Konto

IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10 bei der Pax-Bank Aachen (BIC GENODEDIPAX).

 

Wir hoffen, dass wir alle diese Krise gut überstehen!

Bleiben Sie gesund und gesegnet!

 

 

Zur Besinnung:

Was uns trägt und hält

Was uns auch heute noch bleibt das ist das heilige Buch Tolle lege — nimm und lies

Selbst im Nichts ein Du 

sagt die Bibel

Auch im Unübersichtlichen ein Gesicht

              sagt sie

und in der Unordnung eine ordnende Hand

 

Suche und finde, ruft die Bibel

das sinnstiftende Wort in allem Unsinn

das Liebeslied im Lärm

den zärtlichen Finger im Schicksal

             die gütige Hand in allem

Öffne Herz und Verstand, ruft die Bibel

für das Geheimnis in der Mitte der Nacht

für die Flammen der Liebe

              die dir entgegenschlagen

für die Antworten hinter den Fragen

für den Geist

              der alles wandelt 

Öffne das Ohr

das äußere und das innere, ruft die Bibel

Alles ist Wort

alles ist Antwort

Du lebst in einer Welt, die dich ruft

dich anspricht

              dich herausfordert

Du lebst in einer Welt

die dir nicht gleichgültig sein kann

Denn alles ist Wort

               alles will Anwort

       aus "Der Tanz von Himmel und Erde"

                                  von Anton Rotzetter       

 

Anschriften und Telefonnummern

Pastor Michael Kem er

015734299443

Pastor i. R. Wilfried Traude

0234 54495505

Gemeindereferentin Elisabeth Rudersdorf

0234 293224

Gemeindebüro St. Marien

Di 15.30- 18.00 Uhr Mi 09.00- 12.00 Uhr

Do 09.00 - 12.00 Uhr

Alte Bahnhofstr. 182 a, 44892 Bochum

Telefon: (0234) 286095 Fax: 9271395 e-Mail: St. Marien. Bochum-Lan endreer bistum-essen.de

Gemeindebüro St. Bonifatius

Di 09.30- 1 1.30 Uhr Mi 15.30 - 16.30 Uhr

Bonifatiusstr. 21 c, 44892 Bochum

Telefon: (0234) 287189 Fax: 290786

E-Mail: St.Bonifatius.Bochum-Lan endreer         bistum-essen.de

Seniorenwohnungen St. Bonifatius

Verwalterin: Frau Jolanthe Grzesiak

Bonifatiusstr. 21, 44892 Bochum Telefon: 0234 61065935

 

Datei zum Herunterladen: