KAB

Die Gründung der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung, kurz KAB genannt, geht auf den Mainzer Bischof, Wilhelm Emmanuel Freiherr von Ketteler (1811–1877) zurück. Er war zeitweise Mitglied der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche und später des deutschen Reichstages. Beeinflusst durch Adolf Kolping (1813-1865) maß er der sozialen Frage in der aufkommenden Industrialisierung eine zentrale Bedeutung bei und bereitete damit die Hinwendung der katholischen Kirche zur Sozialtätigkeit zum Wohle der Arbeiterschaft vor. Bischof von Ketteler, der den Beinamen „Arbeiterbischof“ erhielt, gilt als Mitbegründer der Katholischen Soziallehre.

Heute ist die KAB ein Sozialverband mit ca. 150.000 Mitgliedern. Seine übergeordnete Zielsetzung ist die Gestaltung einer gerechten und solidarischen Gesellschaft. Durch z.B. Aktionen und Bildungsangebote sowie durch Interessenvertretung wirkt die KAB in Gesellschaft, Staat, Wirtschaft und Kirche. Sie wirkt mit an der Überwindung ungerechter Strukturen und entwirft gesellschafts- und sozialpolitische Perspektiven. Die Bildungsarbeit ist ein weiterer Schwerpunkt im Verband. Sie soll die Menschen zu politischem Handeln befähigen und auffordern.

Wir vor Ort, die KAB Fronleichnam in der Gemeinde Liebfrauen Altenbochum-Laer hat derzeit 150 Mitglieder. Die persönliche Betreuung durch unsere Vertrauensleute schafft einen direkten Kontakt zwischen Mitgliedern und Vorstand. Verschiedene Aktivitäten werden unseren Mitgliedern und der Gemeinde im Laufe des Jahres angeboten. Jahreshöhepunkt ist unsere Karnevalsfeier die sich großer Beliebtheit erfreut. Besinnlicher geht es in der Adventszeit bei unserem Einkehrtag zu. Hierzu werden Referenten eingeladen die über unterschiedliche Themen des christlichen Lebens in Kirche und Gesellschaft vortragen.

Unsere alljährliche Sozialaktion ist das Grillen mit der Gemeinde im Sommer. Bei gemütlichem Beisammensein werden der Gemeinde Speisen und Getränke angeboten. Der Erlös kommt karitativen Organisationen zugute.

Ebenfalls einmal im Jahr trifft sich unsere KAB Familie an vorher bestimmten Ausflugszielen der näheren Umgebung. Bei guter Verpflegung und hoffentlich schönem Wetter wird in geselliger Runde dieser Familientag verbracht.

Mehrmals im Jahr findet im Gemeindezentrum ein Skatturnier statt. Hierzu sind alle Mitglieder unserer kirchlichen Verbände sowie der benachbarten KAB Vereine herzlich eingeladen.

Sportlich geht es beim Fahrradfahren in der „hellen“ Jahreszeit zu. Alle 14 Tage geht es montags ab 18:30 Uhr über eine Distanz zwischen 20 und 30 Kilometer. Ein Team arbeitet vorab die einzelnen Touren aus.

Darüber hinaus hilft unsere KAB bei verschiedenen Gemeindeveranstaltungen wie z.B: Gemeindefest oder politischem Nachtgebet.

Vielleicht haben wir mit dieser kurzen Vorstellung unseres Vereinslebens Ihr Interesse an der KAB Fronleichnam Altenbochum-Laer geweckt. Für Fragen oder weitere Information wenden Sie sich bitte an die nachfolgende Adresse.

Manfred Menne, 1. Vorsitzender, Tel. 0234/35959, e-mail: manfred_menne@web.de