Erstkommunion

              

„Unterwegs zum Schatz“ – so lautet das Motto der Erstkommunionvorbereitung 2018 in der Liebfrauengemeinde Altenbochum-Laer.
 
Am Sonntag, 05. November, haben wir in der Kindermesse den anwesenden Gemeindemitgliedern und allen Gästen unsere Erstkommunionkinder vorgestellt. 42 Mädchen und Jungen sind diesmal der Einladung gefolgt, ihre Erstkommunion am 06. Mai 2018 in unserer Gemeinde zu feiern. Bis zu ihrem „großen Tag“ werden die Kinder nun als Schatzsucherinnen und Schatzsucher unterwegs sein. Zwei große Palmen, ein Spaten und die Schatzkarte eines jeden Kindes machen diese Suche für alle sichtbar. In Begleitung ihrer Katechetinnen und ihres Katecheten versuchen die Erstkommunionkinder in der Vorbereitungszeit, den Schatz Gottes in ihrem Leben zu entdecken: Während der Gruppenstunden, in den Sonntagsgottesdiensten, bei der großen Sozialaktion zur Finanzierung ihres Patenkindes aus Uganda, beim Wochenende in Hagen-Rummenohl, an dem die Kinder Gott im Sakrament der Versöhnung erfahren und dies feiern werden. Das Motto der Vorbereitung macht heute schon deutlich, dass am Ende der Suche nach dem Schatz der Erfolg stehen wird: Wir finden den Schatz! Und: Bei diesem Schatz handelt es sich um etwas ganz Besonderes, Wertvolles, um etwas, das man nicht „einfach so“ oder jeden Tag findet. Dieser Schatz wird das Leben der Kinder verändern!           

Wir freuen uns auf eine spannende und abenteuerreiche Zeit!
Sandra Claas, Robert Hilger, Sabine Leger, Claudia Marczinczik, Ronja Marczinczik, Teresa Stegerhoff, Daniela Stork, Isabelle Wrede und Marion Stegmann