Aktuelles



20. Oktober 2018
Nachfolger Jesu?
Jesus nimmt Kurs auf Jerusalem: dort wird es eng für ihn. Noch enger aber scheint es bei den Jüngern zuzugehen:

Statt Kräfte zu bündeln, streiten sie über die besten Plätze im kommenden Reich.

Zwei schielen auf die Ehrenplätze, zehn sind empört.

Nachfolge Jesu aber bedeutet Verkehrung, ja Aufhebung vermeintlich unverrückbarer Werte und Bewertungen.

Im Leben und im Sterben will Jesus anderen aufhelfen – wie Gott, als dessen Bote und Leibbürge er sich begreift.

Text: Dorothee Sandherr-Klemp,
www.magnificat.de In: Pfarrbriefservice.de
13. Oktober 2018
Erste Hilfe
Wir benötigen in unseren Gemeinden der Pfarrei noch dringend Personen, die eine Ausbildung als Ersthelfer haben.

Die Ausbildung zum Ersthelfer besteht aus einem Erste-Hilfe-Lehrgang.
Dieser umfasst 9 Unterrichtseinheiten a’ 45 Minuten und wird somit an einem Tag durchgeführt.

Wir bieten daher folgende kostenlose Erste-Hilfe-Kurse zum Ersthelfer an und zwar am:
Samstag, 27. Oktober 2018
Samstag, 10. November 2018
Samstag, 24. November 2018
in der Zeit von: 09:00 Uhr bis 15.30 Uhr,
jeweils im Gemeindezentrum an der St. Josef Kirche, im Hagenacker 6a, 44805 Bochum.

Jedes Gemeindemitglied ab dem 16. Lebensjahr kann Ersthelfer in der Pfarrei werden!!

Geben Sie diese Info bitte auch an Ihre Freunde und Bekannten weiter.

Bitte helfen Sie uns und melden sich zu den Kursen an.

Ihre Gemeinde ist auf ihre Mithilfe angewiesen!!

Weitere Informationen erhalten Sie über den FLYER hinten im Schriftenstand oder im Schaukasten an der Kirche. Anmeldungen unter: ersthelfer@pfarrei-liebfrauen.de im Pfarr- und Gemeindebüro, oder bei Herrn Borgmann Tel.: 54469102; per Mail: borgmannotto@web.de
09. Oktober 2018

   

Die Liebfrauengemeinde sagt Danke!

Am Sonntag, den 7.10.18, verabschiedete sich die Liebfrauengemeinde von ihrer langjährigen Gemeindereferentin Marion Stegmann.
 
             
 
Nach 24 Jahren nimmt Marion Stegmann nun die Arbeit in St. Franziskus, Weitmar auf. Pfarrer David Ringel und der Gemeinderatsvorsitzender Berthold Jäger bedankten sich herzlich für die erfolgreiche Arbeit und überreichten als Geschenk zwei Türgriffe aus der Fronleichnamskirche in Laer.
 
Alles Gute und Gottes Segen!
05. Oktober 2018
  
01. Oktober 2018
Veranstaltungen des Ökumenekreises im Jahr 2019
Im Jahr 2019 trifft sich der Ökumenekreis im Lutherhaus, Wittener Str. 242. Die jeweiligen Treffen beginnen um 19.30 Uhr und enden um 21.00 Uhr. Inhaltlich kommen Themen des Glaubens und der Kirchen zur Sprache. Die vorgesehenen Termine sind:
09.01.; 20.02.; 20.03.; 10.04.; 8.05.; 12.06.; 10.07.; 18.09.; 9.10.; 13.11.2019.
Am Sonntag, d.20.01.2019 feiern wir um 17.00 Uhr in der Lukaskirche  einen gemeinsamen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen.
Die ökumenische Bibelwoche findet vom 13.05. bis 17.05.2019 im Lutherhaus statt. Thema der Bibelwoche wird der Brief an die Philipper sein. Die Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr.
Alle Interessierten sind zu den Veranstaltungen eingeladen.
29. September 2018
Mainzer Messe zum Patronatsfest in der Liebfrauenkirche am Samstag, den 6. Oktober, 17:00 Uhr
Kirchenchor und Jugendchor der Liebfrauengemeinde führen am Vorabend des Patronatsfestes die Mainzer Messe von Thomas Gabriel auf. Ein Begleitensemble, bestehend aus Trompete, Saxophon, Posaune und Orgel macht diese Messvertonung zu einem Hörerlebnis
29. September 2018
Barocke Orgelklänge in der Liebfrauenkirche
Herzliche Einladung zu einem Orgelkonzert „Barock Plus“ in der Liebfrauenkirche Altenbochum am Sonntag, den 30.09.2018 um 18:00 Uhr. Auf dem Programm stehen beliebte barocke Werke, wie z. B. "Jesus bleibet meine Freude" und "Air" von Johann Sebastian Bach. Weitere Werke von Johann Gottfried Walther, Jean-Joseph Mouret, Jean Baptiste Lully, Edward Elgar, Douglas E. Wagner und Nigel Ogden (Musik aus dem Film: Alice im Wunderland) runden das Programm ab. Den Schlusspunkt setzt die "Suite gothique" von Leon Boellmann.

An der Orgel: unser koordinierender Kirchenmusiker Johannes Keller

Der Eintritt ist frei / Spenden für die Kirchenmusik sind willkommen.
28. September 2018

Gemeinderatswahlen 2018 - Vorschlagsliste (bitte anklicken!)

 
24. September 2018

Einladung zur Gemeindeversammlung

Liebe Gemeindemitglieder,

hiermit laden wir noch einmal herzlich zur Gemeindeversammlung am Samstag, den 6. Oktober 2018 nach der Abendmesse (18:00 Uhr) in die Kirche ein.

Bereits am 7./8. Juli haben wir in allen Messen und durch Aushang zu diesem wichtigen Termin eingeladen.

Der Hauptpunkt bei der Gemeindeversammlung wird die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 17./18. November 2018 sein. Die Kandidatenliste und Steckbriefe der einzelnen Bewerberinnen und Bewerber hängen in der Kirche und in den Schaukästen aus. Schauen Sie sich die Steckbriefe doch schon einmal an, dann können Sie bei der Gemeindeversammlung gezielte Fragen stellen.

Die Kandidatinnen und Kandidaten sind aber auch dankbar, wenn Sie ihnen Anregungen für den nächsten Gemeinderat mit auf den Weg geben könnten.

Der alte Gemeinderat bittet Sie, möglichst zahlreich zur Gemeindeversammlung zu kommen und dadurch Ihr Interesse am Leben der Liebfrauengemeinde zu zeigen.

Am 7. Oktober verabschieden wir unsere langjährige Gemeindereferentin Marion Stegmann in der 11:30 Uhr Kindermesse. Auch dazu sind alle herzlich eingeladen.

Für den Gemeinderat

Berthold Jäger

24. September 2018
Information über die Gemeinderatswahlen am 17./18.11.2018 bekannt gemacht am 7. und 8. Juli in den Gemeindemessen:

Am 17. Und 18. November dieses Jahres finden die Gemeinderats- und die Kirchenvorstandswahl statt. Die Öffnungszeiten des Wahlbüros werden vor und nach der Vorabendmesse und den Sonntagsmessen sein. Die genauen Zeiten werden noch bekannt gegeben.

Dem Wahlausschuss für die Gemeinderatswahl gehören an:

Pater David Ringel, Barbara Köhmstedt, Petra Thöne, Stefan Düchting und Berthold Jäger.

Die Aufgaben des Wahlausschusses sind es:

  • sich zu konstituieren (das hat bereits stattgefunden) – dies ist geschehen,

  • für die Erstellung der Wahlberechtigungsliste zu sorgen,

  • Wahllokal und Zeitdauer der Wahl zu bestimmen und zur Wahl einzuladen,

  • für die erforderlichen mit der Wahl zusammenhängenden Bekanntmachungen zu sorgen, dazu gehört die Bekanntmachung der Kandidatenliste und die offizielle Einladung zur Wahl bis spätestens 2 Wochen vor der Wahl,

  • den Wahlvorstand zu bestellen,

  • zu entscheiden, ob bei der Wahl Wahlumschläge verwendet werden sollen,

  • für die Beschaffung und Bereitstellung der Wahlunterlagen zu sorgen,

  • das Wahlergebnis zu prüfen und endgültig festzustellen,

  • Einsprüche gegen die Wahl zur bischöflichen Schiedsstelle weiterzuleiten.

Wahlberechtigt sowohl bei der Gemeinderats- als auch bei der Kirchenvorstandswahl ist,

  • wer zur katholischen Kirche gehört,

  • wer am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet hat,

  • wer in der Gemeinde seinen Hauptwohnsitz hat und

  • nicht mit einer kirchlichen Strafe belegt ist.

  • Auch Menschen, die außerhalb der Gemeinde wohnen, können das aktive Wahlrecht ausüben und das passive Wahlrecht in Anspruch nehmen, wenn sie am Leben der Gemeinde aktiven Anteil nehmen.

Die Ausübung des aktiven oder passiven Wahlrechts in mehreren Gemeinden ist nicht zulässig.

Alle Wahlberechtigten sind auch wählbar.

Menschen, die ihren Hauptwohnsitz nicht in der Gemeinde haben, aber an der Wahl teilnehmen möchten, teilen dies dem Wahlausschuss über das Gemeindebüro bis 4 Wochen vor der Wahl mit und bitten um die Aufnahme in die Wahlberechtigungsliste.

Briefwahl: Briefwahlscheine können vom Tag der Einladung zur Wahl bis 8 Tage vor der Wahl schriftlich oder mündlich beim Wahlausschuss über das Gemeindebüro oder Pfarrbüro beantragt werden.

Gemeindeversammlung: 6.Oktober 2018 im Anschluss an die 17:00 Messe in der Kirche

10. Januar 2018
Veranstaltungen des Ökumenekreises im Jahr 2018
Der Ökumenekreis trifft sich im Jahr 2018 im evangelischen Gemeindezentrum in Laer, Grimmestraße 4. Wir beginnen unsere Veranstaltungen um 19.30 Uhr und beenden sie um 21.00 Uhr. Inhaltlich kommen Themen des Glaubens und der Kirchen zur Sprache. Die vorgesehenen Treffen sind am
17.01.; 21.02.; 21.03.; 11.04.; 9.05.; 13.06.; 11.07.; 12.09.; 17.10.; 14.11.2018
Am Sonntag, 21. Januar 2018 feiern wir in der Lukaskirche um 17.00 Uhr den Gottesdienst für die Einheit der Christen.
Die ökumenische Bibelwoche findet vom 14.05. bis 18.05.2018 im evangelischen Gemeindezentrum in Laer statt. Alle Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr. Thema der Bibelwoche sollen die Gleichnisse sein.
Alle Veranstaltungen sind grundsätzlich für alle Interessierten offen.